Events

Klassisches Neujahrskonzert mit viel Feuer

Ein Feuerwerk der besonderen Art feuerten die Walzerperlen sowie die Pyrotechniker beim Neujahrskonzert, welches der Tourismusverband Spital zum 5. Mal auf die Beine gestellt hat, im Mehrzwecksaal Spital am Semmering ab.

Mit Klassikern wie dem Donauwalzer oder dem Radetzkymarsch bis hin zu Stücken wie „Es gibt ja keine Männer mehr“ oder „Ich breche die Herzen der stolzesten Frauen“, die mit ihren Texten zum Nachdenken und Schmunzeln einluden, sorgten die Walzerperlen wieder für große Begeisterung bei den Musik-Fans, die aus nah und fern anreisten. Aktion auf der Bühne gab es jedoch nicht nur von den Musikern, sondern auch durch kleine Feuerwerke und Konfettiregen. In der Pause und danach wurde mit dem einem oder anderem Gläschen auf ein gutes neues Jahr angestoßen. Im nächsten wird das erste Damenorchester mit Herren wieder in Spital gastierten. Am 6. Jänner 2018 verzaubern sie dann bereits zum 6. Mal im Mehrzwecksaal Spital. „Es ist immer wieder ein Vergnügen hier in Spital am Semmering ein Neujahrskonzert zu spielen“, freut sich Klaus Melem von den Walzerperlen.

Eindrücke vom fulminanten Konzert:

Related Posts

No Comments

Leave a Reply

Please type the characters of this captcha image in the input box

Bitte die Buchstaben des captcha Bildes im Eingabefeld eintippen