Events

Gutes aus der Natur – im NaturGut Laden

Eines der Highlights der Mürzer Messe 2018 war die Eröffnung des “NaturGut”-Bauernladens in den Räumlichkeiten der Stadtwerke Mürzzuschlag, mit einer starken Beteiligung aus Spital am Semmering. 

Die Idee ist keine neue, gab der Spitaler Geschäftsführer der Stadtwerke Mürzzuschlag Reinhard Welser in seiner Ansprache bekannt. Jahrelang war Mürzzuschlag auf der Suche nach einem Bauernladen. Nun wurde er mit viel Liebe zum Detail eröffnet, diese Liebe zeigte sich auch im Ansturm der Gäste.

Hinter dem neu gestalteten Bauernladen, der sich im hinteren Bereich der Küchenabteilung der Stadtwerke in der Wohnstraße befindet, steckt ein Verein aus Bäuerinnen und Bauern aus der Region. Sie alle vereint die Leidenschaft der Direktvermarktung. Und so kann der Verein, trotz kurzer Lebensdauer auf viel Erfahrung zurückgreifen. Obfrau Sabine Rinnhwwofer aus Hönigsberg gab bei ihrer Eröffnungsrede Einblicke über die Entstehungsgeschichte und die Vielseitigkeit der Produkte – von Fisch über Butter, Brot, Käse bis hin zu Weinen und Edelbränden. Auch auf bäuerlichen Tradition wird hoher Wert gelegt.

Mit dabei ist auch die Familie Magritzer aus Spital am Semmering, die ihre Milchprodukte, Gemüse und Eier seit geraumer Zeit an die Frau oder den Mann bringen. Seit 2014 sind Birgit und Hans Magritzer als Landwirte tätig und bewirtschaften mit der Familie den Hof im Spitaler Ortsteil Jauern. Die Direktvermarktung ihrer Produkte hat sich weit über die Gemeindegrenzen hinaus herumgesprochen und so kann man nunmehr die Erzeugnisse beim Bauernladen “NaturGut” in Mürzzuschlag erwerben. Der Verkauf ab Hof am Samstagvormittag bleibt natürlich bestehen. Der “NaturGut”-Laden öffnet immer Mittwochs von 8:30 bis 12 Uhr sowie von 14 bis 18 Uhr seine Türen für die Besucher.

Bilder von der Eröffnung:

Related Posts

No Comments

Leave a Reply

Please type the characters of this captcha image in the input box

Bitte die Buchstaben des captcha Bildes im Eingabefeld eintippen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.