Events Sport

Gemeindepokal 2016: ESV Grautschenhof holt sich den Pokal

Insgesamt kämpften 26 Moarschaften, welche aus jeweils sechs Personen bestanden, beim 4. Spitaler Gemeindepokal-Eisstockschießen um den Titel. „Der Kampf der Vereine“ ging auf den beiden Eisbahnen in Grautschenhof und Steinhaus über die Bühne. Nach spannenden Gruppenspielen standen in Steinhaus der SV Enzian, die Gemeinde Spital und der FC Steinhaus im Halbfinale. Die Fußballer aus Steinhaus entschieden beide Halbfinalpartien für sich und sicherten sich so den erstmaligen Finaleinzug.

Auf der Eisbahn in Grautschenhof kam es im Halbfinale zum Aufeinandertreffen von Trachtenmusikverein Spital, ESV Grautschenhof und FF Spital I. Die Herren des Eisstockvereins bewiesen ihre gewohnte Treffsicherheit und zogen so ebenfalls in Finale ein.

Für den Vorjahressieger und Vorvorjahressieger „Taxi Paar“ endete der Gemeindepokal in diesem Jahr bereits in der Gruppenphase. „Die Eisbahn Girls“ sorgten mit ihrem Sieg über „Taxi Paar“ für die große Überraschung und so für das Aus eines Mitfavoriten. Für den ESV Steinhaus, einen weiterer Mitfavorit, war es ebenfalls bereits in Runde 1 aus. Sie fanden in TC Steinhaus und FC Steinhaus ihre Meister.

Im Finale standen sich der ESV Grautschenhof mit Helmut Lissy als „Moar“ und der FC Steinhaus, welcher Stefan Lissy als Moar stellte, gegenüber. Das Duell der Familie Lissy entschied schlussendlich Vater Helmut mit seinen Schützen vom ESV Grautschenhof souverän mit 2:0 für sich.

Gratulation an den ESV Grautschenhof, bestehend aus „Moar“ Helmut Lissy, Erwin Steiner sen., Reinhard Schmoll, Herbert Reiterer, Herbert Haas und Tom Pair!

Anschließend traf man sich noch im Rüsthaus der Feuerwehr Spital zur feierlichen Siegerehrung.

alle genauen Ergebnisse vom Liveticker

 

Eindrücke vom Gemeindepokal

Related Posts

No Comments

Leave a Reply

Please type the characters of this captcha image in the input box

Bitte die Buchstaben des captcha Bildes im Eingabefeld eintippen