Events

Heimvorteil eiskalt ausgenützt

Beim ersten bezirksweiten Luftdruckgewehr-Schießen des Österreichischen Kameradschaftsbundes in Spital am Semmering konnte der heimische Ortsverband fast gänzlich alle Titel einheimsen. Sowohl bei der allgemeinen Frauen-, der allgemeinen Männer- und der Teamwertung ging der Titel an den Ortsverband Spital / Steinhaus. Einzig die Klasse 2 ging an Allerheiligen im Mürztal.

Ortsverbandsobmann Helmut Apl, der zugleich Bezirksobmann des ÖKB ist, musste sich auf Anraten des Spitaler Bürgermeisters Reinhard Reisinger scherzhalber bei den angereisten Kameradinnen und Kameraden entschuldigen für das nicht all zu gastfreundliche Ergebnis.

Dennoch nutzten beide mitsamt dem Obmann des SV Enzian Martin Pusterhofer – der als Vertreter des durchführenden Vereines sprach – die Gelegenheit sich bei den über 60 TeilnehmerInnen zu bedanken für das Kommen und die sportliche Fairness.

Die 4 besten Schützinnen und Schützen werden den Bezirk bei der Landesmeisterschaft in Oberzeiring im April vertreten.

Related Posts

1 Comment

  • Reply
    Martin Pusterhofer
    28. März 2017 at 22:04

    Vielen Dank! Könntet ihr auch die Fotos von Marcel reinstellen?

  • Leave a Reply

    Please type the characters of this captcha image in the input box

    Bitte die Buchstaben des captcha Bildes im Eingabefeld eintippen