Events Wissenswertes

Filmpremiere mit Spitaler Volksschüler

Die Spitaler Volksschüler mit Bürgermeister Reinhard Reisinger, Lehrerin Gabriele Plöchl, SBT-Projektleiter Gerhard Gobiet und Lehrerin Elga Wernbacher (v. li.).

 

Im Beisein Spitaler Volksschüler präsentierten die ÖBB einen Kurzfilm, in dem kindergerecht der Bau des Semmering-Basistunnels dargestellt wird.

Wie kommt der Tunnel in den Berg?” Auf Fragen wie diese gibt ein kurzer Kinderfilm Antworten, der auf der Baustelle Fröschnitzgraben erstmals präsentiert wurde. Die Kinder der Volksschule Spital am Semmering waren zur Premiere des Kurzfilms mit Zeichentrick-Maskottchen “Sem” und ihren Tier-Freunden eingeladen.

“Viele der Kinder leben in unmittelbarer Nähe zur Tunnelbaustelle, daher beschäftigt sie das Thema naturgemäß auch. Umso lehrreicher ist dieser Kurzfilm, denn er erklärt mit einfachen Worten die Fragen der Kinder zum Projekt Semmering-Basistunnel”, unterstreicht Direktorin der Volksschule Spital am Semmering Angelika Kaiser.

“Die Bauarbeiten für das Großprojekt Semmering-Basistunnel begleiten uns in der Gemeinde Spital viele Jahre. Vor allem die junge Generation wird enorm profitieren, wenn der Tunnel fertig ist. Das zeigt auch der Film eindrucksvoll”, ist auch Bürgermeister Reinhard Reisinger überzeugt.

“Der Film ist ein weiteres Element unseres Kinderschwerpunkts. ‘Sem’ begleitet Kinder und Familien im Wimmelbuch, auf Veranstaltungen – und jetzt neu auch in einem Film”, freut sich Projektleiter Gerhard Gobiet über das neue Produkt.

Bilder: ÖBB/Ebner

“Sem” begleitet das Großprojekt

Seit 2016 ist die kleine “Sem” das Zeichentrick-Maskottchen des Projektes Semmering-Basistunnel. Die kleine “Mini-Ingenieurin” entdeckt gemeinsam mit ihren Tier-Freunden die Baustellen des Semmering-Basistunnels. In einem Wimmelbuch erzählt sie die Geschichte der Region und des Projektes – ausgerichtet auf die Altersgruppe der Kinder im Volksschulalter. Bereits mehr als 40.000 Wimmelbücher wurden an interessierte Eltern, Kinder und Kindergärten der Region verteilt oder verlost.

Bei Veranstaltungen wie dem jährlichen Infobaustellentag erwartet kleine Baustellen-Fans ebenfalls ein buntes Kinderprogramm: Tunnel-Hüpfburg, Mal- und Bastelstationen, Baustellen-Kino, Gewinnspiele und Schnitzeljagden – mit diesen Maßnahmen vermittelt die ÖBB-Infrastruktur immer mehr Familien und jungen Menschen die Faszination Baustelle auf spielerische Weise. Nun wurde Sem und die Tiere des Semmering-Gebietes zum Leben erweckt: Der Film erklärt anschaulich, wie der Semmering-Basistunnel gebaut wird und was die kleinen Fahrgäste davon haben werden. Hier das Video!

Related Posts

No Comments

Leave a Reply

Please type the characters of this captcha image in the input box

Bitte die Buchstaben des captcha Bildes im Eingabefeld eintippen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.