Vereinsportrait

Ein Spiel für alle Generationen

Sport verbindet – Dass dies nicht nur eine Floskel ist, beweisen Woche für Woche die Altherren Spital. Jung und Alt kicken einmal wöchentlich gemeinsam.

Seit Jahrzehnten spielen die Altherren Spital einmal wöchentlich gemeinsam Fußball, im Sommer auf dem Sportplatz in Jauern und im Winter im Turnsaal der Volksschule. Der Begriff “Altherren” führt jedoch inzwischen wohl eher in die Irre, denn schließlich finden sich beim freundschaftlichen Kicken wöchentlich bis zu 20 Personen aller Generationen ein. Die Jüngsten sind 13 Jahre alt, die Ältesten können bereits auf mehr als 70 Jahre Lebenserfahrung zurückblicken. Dabei steht natürlich der Spaß und die Freude an der Bewegung im Vordergrund.

Neben den wöchentlichen Einheiten stehen auch immer Turniere auf dem Programm der Spitaler Altherren. Das jährliche und sehr gut besetzte Benefiz-Fußballturnier im Mürzer Ganztal konnte man heuer etwas überraschend sogar gewinnen. Dabei verwies man sieben Mannschaften auf die weiteren Plätze. Im Bild die Siegermannschaft bestehend aus Horst Gründler, Christian Gatschelhofer, Julian Tacha und Philip Aschenbrenner (vorne v.l.) sowie Robert Gründler, Michael Tatscher, Kurt Toppler und Erwin Moitzi (stehend v.l.). Der Reinerlös des von Polizei und Raiffeisenbank Mürztal veranstalteten Turniers kam heuer den Bergrettungsdienststellen Neuberg und Mürzzuschlag zugute.

Beim Steinhauser Vereinsturnier auf dem Sportplatz Jauern belegten die Altherren heuer Platz vier.

Foto: Hans Schrotthofer

No Comments

Leave a Reply

Please type the characters of this captcha image in the input box

Bitte die Buchstaben des captcha Bildes im Eingabefeld eintippen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.