Vereinsportrait

Spitaler Tennisverein lebt wieder auf

Stark steigende Mitgliedszahlen, laufender Spielbetrieb und Sanierungen an der Anlage – beim Tennisclub Spital am Semmering ist ordentlich was los.

Während die Tennis-Weltspitze ruht und sich die Profis rund um Österreichs Nummer eins Dominic Thiem bei Exhibitions messen, kommt es auf den heimischen Tennisplätzen wieder zu einem Boom rund den gelben Filzball – so auch auf dem örtlichen Tennisplatz in Spital am Semmering. Seit Herbst vergangenes Jahres führt Roland Haindl als Obmann mit einem neuen Vorstandsteam den Tennisclub. Seitdem wurde die Anlage mit zwei Tennisplätzen rundum erneuert. “Vieles haben wir schon erledigt, einige Kleinigkeiten werden wir im nächsten Jahr noch in Angriff nehmen. Vor allem die Bereiche der Tenniswand sowie des Stüberls stehen noch auf der Agenda”, sagt Roland Haindl. “Der Verein war top geführt und so konnten wir auch rund 10.000 Euro aus Vereinsrücklagen in die Sanierung stecken”, so Haindl. Die Mitgliederanzahl konnte von einer Hand voll Mitglieder auf rund 70 gesteigert werden. “Es herrscht wieder viel Spielbetrieb, beim Arbeiten wird zusammenhalten und auch jede Menge Spaß ist mit dabei. Denn auch das Gesellige soll natürlich nicht zu kurz kommen”, freut sich der neue Obmann. Platzwart ist Martin Pötz. “Auf eine klassische Vereinsmeisterschaft verzichten wir heuer noch, dafür gibt es am 15. August einen Mixed-Doppelbewerb”, erzählt der Obmann.

Mit Unterstützung der Gemeinde konnte heuer auch eine Ballmaschine angeschafft werden. Bereits im Vorjahr neu eingeführt wurde das Platzreservierungssystem via App “PlaySports”. “Hier kann jedes Mitglied schauen, ob ein Platz frei ist und dann auch gleich selbst reservieren”, erklärt Nina Haindl. Gästekarten sind bei “Nah & Frisch Lisa” im Ort sowie bei Nina Haindl (0676/3779733) erhältlich.

Roland und Nina Haindl sowie Bürgermeister Reinhard Reisinger und Sportreferent Marcel Skerget (v. li.) mit der neuen Ballmaschine.

Related Posts

No Comments

Leave a Reply

Please type the characters of this captcha image in the input box

Bitte die Buchstaben des captcha Bildes im Eingabefeld eintippen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.