Events Sport

Dynamo Buschta gewinnt Vereinsturnier

Die Mannschaft von Dynamo Buschta siegte beim vierten Steinhauser Fußball-Vereinsturnier. Zweiter wurde der Vorjahressieger, die Altherren Spital.

Trotz schlechten Wetters war das vierte Steinhauser Vereinsturnier, veranstaltet vom FC Steinhaus, im Rotlichtstadion wieder ein voller Erfolg. Sechs Mannschaften – Erdbau Hennniger, Sk Stojen Damen, Gasthof Pollerus, Pistenrettung Spital, Altherren Spital und Dynamo Buschta – nahmen am Hobbyfußballturnier teil.

Die Spieler ließen sich vom starken Regen nicht abbringen und zeigten vollen Einsatz.

Jeder gegen jeden hießt der Spielmodus und im letzten Spiel standen sich die Mannschaften Dynamo Buschta und Altherren Spital gegenüber. Beide hatten noch kein Spiel bis dahin verloren, jedoch konnten die Altherren gegen die Pistenrettung nur ein Unentschieden holen und so brauchten sie im letzten Spiel einen Sieg, um sich das Turnier zu gewinnen. Nach spannenden 15 Minuten endete das Spiel mit 0:0 und die Herren und die Dame von Dynamo Buschta konnten über den Turniersieg jubeln. Den Altherren, die zwar kein Spiel verloren haben, blieb trotzdem nur Platz zwei. Dritter wurde die Pistenrettung, Vierter der Gasthof Pollerus. Auf den Plätzen fünf und sechs landeten SK Stojen Damen und Erdbau Henniger.

Goran Bojo von Dynamo Buschta wurde Torschützenkönig mit zehn erzielten Treffern.

Als fairste Mannschaft wurde die Damen des SK Stojen ausgezeichnet. Als bester Tormann wurde Gerald Ster vom Gasthof Pollus gewählt und zum Torschützenkönig schoss sich mit unglaublichen zehn Toren in fünf Spielen Goran Bojo von Dynamo Buschta.

Eindrücke vom vierten Steinhauser Vereinsturnier:

 

Related Posts

1 Comment

  • Reply
    Steinhauser Vereinsturnier 2017 – FC Steinhaus
    19. September 2017 at 15:41

    […] Weitere Fotos unter: http://spas-blog.at/dynamo-buschta-gewinnt-vereinsturnier/ […]

  • Leave a Reply

    Please type the characters of this captcha image in the input box

    Bitte die Buchstaben des captcha Bildes im Eingabefeld eintippen