Events Sport

Wanderpokal ging an die „Zsammgwürflt’n“

„Die Zsammgwürflt’n“ gewannen den Wanderpokal des Schützenvereins Enzian Spital am Semmering. Den Sieg holten die “Zellerschützen” aus Mariazell.

Exakt 200 Schützen in 50 Teams nahmen am diesjährigen Wanderpokal-Schießen des Schützenvereins Enzian Spital am Semmering teil. Damit sorgten die Schützen, die von Mautern bis Ternitz angereist waren, für einen neuen Teilnehmerrekord. Am Ende sicherte sich das Team „Die Zsammgwürflt’n“ den Wanderpokal, den jedoch nicht das beste Team, sondern das Team, das am nächsten am Durchschnitt aller Mannschaften liegt, gewinnt. Die Spitaler und Mürzzuschlager Elfriede Kaiser, Viktor Haas, Matthias Kain und Lukas Bergmann freuten sich über den Wanderpokal. Der Sieg ging an das Team „Die Zellerschützen“ aus Mariazell. Die Einzel-Schützenklasse gewann Franz Mauerbauer vor Rudolf Pachler (beide Mariazell) und Harald Schröttner (Semmering). Bei den Damen siegte in der Schützenklasse Andrea Scheider aus Mautern vor Edith Konrad aus Mariazell und Andrea Bergmann aus Spital. In der Hobbyklasse gewann Johann Eichtinger vor Adrian Gruber und Sebastian Pomberger (alle Spital). Die Damen-Hobbyklasse entschied Karin Knabl (Krieglach) vor Daniela Eichtinger (Mürzzuschlag) und Rebekka Scheider (Mautern) für sich.

Eindrücke von der Siegerehrung:

Related Posts

No Comments

Leave a Reply

Please type the characters of this captcha image in the input box

Bitte die Buchstaben des captcha Bildes im Eingabefeld eintippen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .