Sport

FC Steinhaus schrieb Geschichte

Der FC Steinhaus sicherte sich mit 1:0 Erfolg im Steirerderby wieder den Meistertitel in der Sparkassen Steinfeld-Hobbyliga.

Die Ausgangslage vor dem Spiel war schon sehr vielversprechend, man brauchte nur mehr einen Punkt aus zwei Spielen holen. Jedoch standen die beiden wohl schwierigsten Matches der ganzen Saison noch am Programm. Das Steirerderby gegen den SK Stojen, die einzige Mannschaft, der man sich geschlagen geben musste und das Auswärtsspiel beim SV Altendorf, hier konnten die Steinhauser Fußballer noch nie punkten. Die Spieler des SK Stojen hätten mit einem Sieg die Chance sich den Titel selbst zu sichern noch offen halten können.

Doch nun zum Spiel des Jahres, wie es im Ort bezeichnet wurde. Von der 1. Minute weg merkte man, dass beide Mannschaften unbedingt diese Partie für sich entscheiden wollten. Das Spiel bot alles, was ein Derby bieten sollte – voller Kampfeinsatz, viele Torchance, tolle Stimmung – doch auf das Tor mussten die rund 150 Besucher bis zur 37. Minute warten. Nach einem Angriff des SK Stojen, nützten die Steinhauser die Chance das Spiel schnell zu machen. Ein weiter Pass in Richtung gegnerisches Tor und Stefan Lissy machte sich auf die Jagd zum Ball. Dank seiner Schnelligkeit erreichte er die Lederwuchtel noch vor Verteidiger und Tormann und hob das Spielgeschoss sehenswert zum 1:0 ins Tor. Der Jubel war groß und bis zur Halbzeit passierte nicht mehr viel. 50. Minute: SK Stojen Spieler setzte sich auf der Seite durch und plötzlich eine Grätsche von Martin Bierbaumer, doch leider zu spät. Klares Foul und Gelb/Rot für den Akteur des FC Steinhaus. Noch 40 Minuten zu spielen und der FC Steinhaus stand nur noch zu zehnt am Platz. Nun drückten die Spieler des SK Stojen immer mehr auf den Ausgleich und die Heimmannschaft konnte nur mehr durch Konter gefährlich werden. Minute 87: Foulpfiff und Elfmeter für SK Stojen. Spieler und Fans hielten die Luft an, der Spieler rannte an und gehalten vom starken Tormann des FC Steinhaus, welcher an diesem Tag seine Mannschaft mehrmals in letzter Sekunde rettete.

Schlusspfiff! 1:0 Sieg im Steirerderby und 2. Meistertitel nach 2013 für den FC Steinhaus. Als erste Mannschaft ist es den heimischen Kickern auch gelungen in der 5-jährigen Hobbyliga Geschichte den Meistertitel ein zweites Mal einzufahren. Die Freude war riesig, jedoch ist die Saison noch nicht zu Ende. Am Freitag, den 21. Oktober, geht die letzte Runde mit dem Auswärtsspiel in Altendorf über die Bühne.

Nächste Termine: 21. Oktober – Auswärtsspiel in Altendorf, es wird wahrscheinlich ein Bus für Fans organisiert (Alle Infos und Anmeldung bis Dienstag, 18. Oktober unter 0650/880 54 14)

5. November – All Star Match + Meisterfeier im Rotlichtstadion

Eindrücke vom Spiel des Jahres:

 

Related Posts

No Comments

Leave a Reply

Please type the characters of this captcha image in the input box

Bitte die Buchstaben des captcha Bildes im Eingabefeld eintippen