Events

Zauberhafter Abend am Stuhleck

Das heurige Kulinarium im Panoramarestaurant W11 am Stuhleck fand unter dem Motto „Kochkunst trifft Zauberkunst“ statt. Haubenkoch Maître Yves Weisang zauberte gemeinsam mit seinem Team ein 4-gängiges Menü und zwischen den Gängen verblüfte Zauberer Gabriel das Publikum.

Haubenkoch Maître Yves Weisang, Stuhleck-Geschäftsführer Fabrice Girardoni, Zauberer Gabriel, Hans Hirschegger vom Tourismusverband und Bürgermeister Reinhard Reisinger (v. li.)

Bei strahlendem Sonnenschein empfing das Team rund um Haubenkoch Maître Yves Weisang die rund 70 Gäste im Panoramarestaurant W11 am Stuhleck. Zu Begrüßung gab es verschiedene Cones und die Besucher genossen letzten Sonnenstrahlen des Tages auf der großen Terrasse. Dann begann Zauberer Gabriel mit dem ersten Teil seiner Show, wo die Besucher ständig Teil der Show wurden. Auch Bürgermeister Reinhard Reisinger und Stuhleck-Geschäftsführer Fabrice Girardoni kamen dem Künstler nicht aus. „Sülchen vom Kalbstafelspitz an energetisierendem Algensalat mit Granatapfeldressing und Kürbiskernbrot“ wurde dann als erster Gang serviert.

Auch Bürgermeister Reinhard Reisinger kam dem Künster nicht aus.

Während der Zubereitung des zweiten Gangs zauberte Gabriel wieder und zog dabei die Besucher in seinen Bann. Ein „Suppenkuss“ wurde als zweiter Gang kredenzt. Nach dem zweiten Gaumengenuss sorgte der Zauberer, der aus Traboch stammt, für weitere verblüpfte Tricks und sorgte mit seinen Einlagen für gute Stimmung bei den Besuchern.

„Romantisches Duett vom Wild – Reh trifft Fasan“ wurde als Hauptspeise kredenzt.

Als Hauptspeise servierte Maître Yves Weisang ein „Romantisches Duett vom Wild – Reh trifft Fasan“. Nach einer weiteren unterhaltsamen Einlage, wurde am vierten Teller das Dessert „Feigen – Tonkabohnenmousse und Schokotörtchen in Szene gesetzt. Als Abschluss gab es vom Zauberkünstler noch eine letzte Einlage mit einer kleinen Botschaft mit auf dem Weg, bevor es dann mit dem Shuttlebus zurück ins Tal ging.

Susanne Paul und ihr Mann gewannen im Rahmen unseres SpaS-Blog Gewinnspiel zwei Karten für das Kulinarium und nahmen mit großer Freude teil.

Eindrücke vom Kulinarium am Stuhleck:

Related Posts

No Comments

Leave a Reply

Please type the characters of this captcha image in the input box

Bitte die Buchstaben des captcha Bildes im Eingabefeld eintippen