Wissenswertes

Dreifach erfolgreiche Spitaler Feuerwehr

Am Sonntag legten nach zweimonatiger intensiver Vorbereitungszeit drei Gruppen der Feuerwehr Spital am Semmering mit insgesamt 20 Teilnehmern die Branddienstleistungsprüfung in der Stufe Bronze ab.

Diese Prüfung besteht aus den Bereichen Gerätekunde, bei welcher jeder Teilnehmer die Position eines Gerätes im Fahrzeug bei geschlossenem Geräteräum anzeigen muss. Weiters ist eine Frage aus einem Fragenkatalog zu beantworten. Anschließend folgt ein Löschangriff, dabei zieht der Gruppenkommandant eine der drei zur Auswahl stehenden Einsatzsituationen “Scheunenbrand”, “Holzstapelbrand” oder “Flüssigkeitsbrand”. Diese ist dann innerhalb einer Sollzeit und natürlich möglichst fehlerfrei zu bewältigen.

Alle drei Gruppen haben unter der Aufsicht der Jury und im Beisein von Bereichskommandant Rudolf Schober, Abschnittskommandant Gerhard Asinger und Bürgermeister Reinhard Reisinger die Leistungsprüfung bestanden.

Eindrücke von den Prüfungen:

Related Posts

No Comments

Leave a Reply

Please type the characters of this captcha image in the input box

Bitte die Buchstaben des captcha Bildes im Eingabefeld eintippen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.