Bild des Monats

Bild des Monats Juni

Offizieller Beginn der Bohrungsarbeiten

In den kommenden Tagen wird der Tunnelabschnitt Grautschenhof die Bohrungsarbeiten aufnehmen. Nach rund einjährigen Vorarbeiten wird nun begonnen mit den Bohrungen für den 27 Kiolmeter langen Semmering Basistunnels. Nach den Baustellen in Gloggnitz und Fröschnitzgraben ist der Abschnitt in Grautschenhof der dritte und letzte. „Der Tunnelabschnitt Grautschenhof ist etwa sieben Kilometer lang und liegt in der Steiermark. Er reicht vom Abschnitt Fröschnitzgraben bis zum Portal in Mürzzuschlag. Die ÖBB-Infrastruktur AG errichtet in Grautschenhof zwei Zugangsschächte. Von hier verlaufen je zwei Tunnelvortriebe – einer je Röhre – im Bagger- und Sprengverfahren in Richtung Mürzzuschlag und in Richtung Fröschnitzgraben.“, so heißt es laut ÖBB-Website. Voraussichtliche Fertigstellung des Mega-Projekts soll 2026 sein.

Related Posts

No Comments

Leave a Reply

Please type the characters of this captcha image in the input box

Bitte die Buchstaben des captcha Bildes im Eingabefeld eintippen