Wissenswertes

Ehrenamtliche pflegten Schutzwald am Stuhleck

Bergwaldprojekt

17 Ehrenamtliche engagieren sich vom 12. bis 18. Juli am Stuhleck, um im Rahmen einem Bergwaldprojekt des Alpenvereins gegen Kost und Logis mitzuarbeiten.

Die freiwilligen Helfer pflegen und durchforsteten den Schutzwald unterhalb des Stuhlecker Gipfels im Kaltenbachgraben. Nur ein gesunder Schutzwald kann seine Funktion erfüllen und vor Muren und Lawinen schützen. Das Ziel ist, den Schutzwald durch Verjüngung über Generationen hinweg zu erhalten, ihn zu pflegen, aber auch die Biodiversität zu fördern. Der Wald soll als natürliches Habitat erhalten werden, er dient als Rückzugsraum für geschützte Tierarten. 

Eine Woche lang wurden von den ehrenamtlichen Helfer auch die Wege zur Hütte saniert und einen naturnahen Weidezaun errichtet. Unterstützt werden die Freiwilligen neben zahlreichen Funktionären des Alpenvereins auch von Experten der Österreichischen Bundesforste und der Höheren Bundeslehranstalt für Forstwirtschaf Bruck. Das alpine Gelände erlaubt nur eine manuelle Bearbeitung mit Arbeitsgeräten wie Beilen, Äxten, (Motor-)Sägen und Seilwinden. „Beim Bergwaldprojekt kann man die Schönheit der Natur genießen, den Kopf frei bekommen und sich gemeinsam mit Gleichgesinnten für die Natur engagieren. Dazu baut man auch noch Kondition auf“, meinen Sophie und Veronika, zwei der Teilnehmerinnen, die auch schon im Vorjahr dabei waren. 

Der Alpenverein ist mit über 600.000 Mitgliedern, 232 Hütten und 196 Sektionen die größte Naturschutzorganisation Österreichs. Er ist auch ein Beherbergungsbetrieb in Alpinlage. Das funktioniert nur mit sehr viel ehrenamtlichem Engagement, so wird zum Beispiel das Karl-Lechner-Haus am Stuhleck rein ehrenamtlich bewirtschaftet. Die gefällten Bäume werden verwendet, um die Hütte mit Brennholz zum Kochen und Heizen zu versorgen. Das Wegenetz zu erhalten, und wenn nötig zu sanieren, ist ebenfalls Aufgabe des Alpenvereins. Ehrenamtliche verbinden für die gute Sache in ihrer Freizeit das Angenehme mit dem Nützlichen. 

Bilder vom Bergwaldprojekt:

Related Posts

No Comments

Leave a Reply

Please type the characters of this captcha image in the input box

Bitte die Buchstaben des captcha Bildes im Eingabefeld eintippen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.