Events

Blues-Größe auf Heimatbesuch

Am 10.Juli gastierte die österreichisch-amerikanische Blues-Band Posch Prather Connection im Garten von Tom´s Hütte.

Vielen Einheimischen ist die legendäre Cold River Band noch ein Begriff. Zahlreichen Überlieferungen zufolge dauerten deren Konzerte oft mehrere Tage, fanden beim Cafe Onkel Fritz am Hochweg statt und die Dorfjugend versammelte sich fast vollzählig um deren Musik zu lauschen.

Einer der Köpfe der aus dem Kaltenbach stammenden Band ist der Blues-Musiker Hermann Posch, der mit seiner neuen Aufstellung „Posch Prather Connection“ am 10. Juli bei Tom´s Hütte gastierte. Die Besucher erwartete feinster Blues, bekannte wie auch neue Rhythmen und die unvergleichliche Stimme des Chicagoer Musikers Zack Prather. Garniert mit Grillspezialitäten aus dem Smoker von Thomas Buschta.

Die Veranstaltung reiht sich in das Kulturformat „Auftrieb 2020“ des Kunsthauses Mürzzuschlag, das im Juli an unterschiedlichen Plätzen des oberen Mürztals Kultur einem neuen Publikum näher bringen möchte – so gab es Lesungen in der Feiner Schmiede, Mundart-Lieder auf 1800 Meter Seehöhe und Wanderungen durch die Welterbe-Region. Idee und Konzept: Werner Schwaiger

Fotos: Sonja Pusnik

Related Posts

No Comments

Leave a Reply

Please type the characters of this captcha image in the input box

Bitte die Buchstaben des captcha Bildes im Eingabefeld eintippen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.